Ankündigung

Liebe Freunde!
Muzey-1 Am 19. Dezember 2013 wird im Czernowitzer Museum für jüdische Geschichte und Kultur, die Präsentation des Projektes „Holocaust in der Bukowina im Geschichtsunterricht“ stattfinden.
Dieses Projekt konnte realisiert werden, dank der Zuwendung der deutschen Botschaft in Kiew. Die Partner des Museums waren, die jüdische Stiftung für Kultur und Soziales in Czernowitz, sowieso das städtische Schulamt.
Das Projekt hatte zum Ziel, didaktisches Material und eine Ausstellung zum Thema „Holocaust in der Bukowina“, für Lehrer und Schüler von Schulen der Stadt und der Oblast vorzubereiten.
Vertreter der Institutionen, die das Projekt durchgeführt haben, die Partner des Projektes, Lehrer und andere geladene Gäste, werden an dieser Präsentation teilnehmen.
Wir würden uns freuen Sie dort zu sehen! Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an Anna Jamtschuk (PR und Projektmanagerin des Museums): 099 027 14 39 oder 55-06-66 .

Поместить в закладки эту ссылку.