• The museum will be closed for renovation

  • Stolperschwelle

  • Chag Purim Sameach!

  • Von Czernowitz nach Hessen

  • Hag Chanukka sameach!

  • Erinnerung lernen

Ankündigung

Liebe Freunde! Am 19. Dezember 2013 wird im Czernowitzer Museum für jüdische Geschichte und Kultur, die Präsentation des Projektes „Holocaust in der Bukowina im Geschichtsunterricht“ stattfinden. Dieses Projekt konnte realisiert werden, dank der Zuwendung der deutschen Botschaft in Kiew. Die Partner des Museums waren, die jüdische Stiftung für Kultur und Soziales in Czernowitz, sowieso das […]

Chanukka sameach!

Verehrte Besucher unserer Homepage, liebe Freunde! In dieser Winterzeit, wo das Dunkel der Nacht so schnell über das Tageslicht Herr wird, erscheinen in den Fenstern jüdischer Häuser Kerzenlichter. Diese bringen in unsere Welt mehr Licht, kündigen aber — in Erinnerung an das Wunder im Tempel von Jerusalem — auch einen besonderen jüdischen Feiertag – Chanukka […]

Internationale Tagung in Czernowitz

Internationale Tagung in Czernowitz In Kooperation mit dem Czernowitzer Museum für jüdische Geschichte und Kultur der Bukowina findet vom 16. bis zum 20. Oktober in Czernowitz eine Tagung zum Thema: „Literatur – Kultur – Zivilgesellschaft: Zur Habsburger Prägung des Bildungswesens in der Bukowina und Nachbarregionen zwischen 1848 und 1940“ statt.Organisiert wird diese von der Nationalen […]

Fußball gegen Rassismus

Zum zweiten Mal in wenigen Monaten konnte das Jüdische Museum Czernowitz im Mai ein Projekt in Zusammenarbeit und auf Initiative des Kongresses Nationaler Minderheiten der Ukraine organisieren — „Fußball gegen Rassismus“. Das Konzept: Zwei Teams, die aus Spielern verschiedener Nationalitäten und Religionen zusammengesetzt sind, treten gegeneinander an und spielen ein Match, in dem es nicht […]

Ankündigung: Geschichte durch die Kamera entdecken

Für Juli 2013 plant das Czernowitzer Museum der jüdischen Geschichte und Kultur der Bukowina einen Fotografie-Workshop mit dem Titel „Geschichte durch die Kamera entdecken“ für jugendliche Interessente. Die Leitung des Workshops hat die Amerikanische Professorin und Fotografin Sylvia de Swaan inne. Frau de Swaan reist für ein Projekt mit dem Namen „Rückkehr, ein Sequal“ in […]

Hoher Besuch im Museum

Am 31. Mai hatte Czernowitz Besuch von dem bekannten Mediziner Prof. Bruno Lunenfeld. Lunenfeld, der in der ganzen Welt bekannt für seinen Beitrag zur Weiterentwicklung der Reproduktionsmedizin ist, hat bukowinische Wurzeln – seine Großeltern lebten in Sadagora und sind auf dem dortigen Friedhof beerdigt. Aus diesem Grund war der Besuch Czernowitz’ so bedeutungsvoll für Lunenfeld. […]

Fußball gegen Rassismus.

Seit seiner Gründung beschäftigt sich das Museum der jüdischen Geschichte und Kultur der Bukowina mit den Werten Toleranz, interethnisches Verständnis und Harmonie. In dieser Tradition laufen seit Anfang April die Vorbereitungen für das Projekt „Fußball gegen Rassismus“. Dieses Projekt wird auf Initiative des Kongresses nationaler Minderheiten der Ukraine in vier Städten ausgetragen: Lemberg, Mukachevo, Jalta […]

Wir schicken Ihnen die besten Wünsche zum jüdischen Feiertag Pessach!

Liebe Besucher unserer Internetseite, Liebe Freunde! Wir schicken Ihnen die besten Wünsche zum jüdischen Feiertag Pessach! Es ist von Bedeutung, dass Pessach im Frühling gefeiert wird, wenn die Welt gerade aus ihrem Winterschlaf erwacht und mit Leben und dem Wunsch nach Neuem erfüllt ist. An Pessach denken und erfreuen wir uns an Erneuerung und Freiheit, […]