• Der Stern, der in Czernowitz aufging. Joseph Schmidt (1904–1942) zum Gedächtnis

  • Gestern wurde unser Museum von Joe Lieberman und seiner Frau besucht

  • Verlegung der Stolperschwelle abgesagt werden

  • Spendenaufruf: Eine Stolperschwell für Czernowitz

  • Eine Stolperschwelle für Czernowitz

  • Praktikumsplätze für rumänische und rumänischsprachige Studentinnen und Studenten

Der Stern, der in Czernowitz aufging. Joseph Schmidt (1904–1942) zum Gedächtnis

Am 16. November jährt sich der Todestag von Joseph Schmidt zum 75. Mal. Der geniale lyrische Tenor aus dem Bukowiner Dorf Dawideny (heute Dawydiwka) brachte mit seiner bemerkenswerten Stimme nicht nur sich selbst zu Ruhm, sondern auch Czernowitz. Portrait Joseph Schmidts Denn Czernowitz ist die Stadt, in der Joseph Schmidts steile Kariere im Knabenchor des […]

Gestern wurde unser Museum von Joe Lieberman und seiner Frau besucht

Liebe Freunde, gestern wurde unser Museum von Joe Lieberman und seiner Frau besucht. Herr Lieberman war Senator für den US-Bundesstaat Connecticut und Vizepräsidentschaftskandidat für die Demokraten bei den Wahlen 2000. Damit war er der erste jüdische Politiker, der sich für eine große amerikanische Partei um ein Präsidentenamt bewarb. Herr Lieberman gefiel es sehr in unserem […]

Verlegung der Stolperschwelle abgesagt werden

Liebe Besucher unserer Facebook-Seite, liebe Freunde und Kollegen, heute, als bereits alles für die angekündigte Verlegung der Stolperschwelle vor dem zukünftigen Kino und Kunstzentrum „Iwan Mykolajtschuk“ in der Holowna Straße 140 vorbereitet war, erreichten uns schlechte Nachrichten vom Zoll in Kiew: Aufgrund von Problemen im Computersytsem der Behörde, die durch einen Hackerangriff hervorgerufen wurden, konnte […]

Spendenaufruf: Eine Stolperschwell für Czernowitz

Für die Verlegung einer Stolperschwelle zur Erinnerung an die ermordeten Juden der Bukowina werden Spenden benötigt. Über jede Unterstützung zur Realisierung dieses Vorhabens wären wir sehr dankbar. Der Initiator der Stolpersteinaktion Gunter Demnig wird nach Czernowitz kommen, um eine Stolperschwelle am Platz des ehemaligen Stadions des jüdischen Sportvereins Makkabi zu verlegen. Freundlicherweise hat sich das […]

Eine Stolperschwelle für Czernowitz

Am 2. Juli wird in Czernowitz ein besonderes Ereignis stattfinden. An diesem Tag wird vor dem Eingang des zukünftigen Kinos und Kunstzentrums „Iwan Mykolajtschuk“, in der Holowna Straße 140 gelegen, die feierliche Verlegung einer Stolperschwelle stattfinden. Dieses Erinnerungszeichen soll zukünftige Generationen der Stadt an die tausenden jüdischen Bürger Czernowitz’ erinnern, die vor 75 Jahren von […]

Praktikumsplätze für rumänische und rumänischsprachige Studentinnen und Studenten

Das Czernowitzer Museum für jüdische Geschichte und Kultur der Bukowina bietet Praktikumsplätze für rumänische und rumänischsprachige Studentinnen und Studenten an. Für die Arbeiten zur Vorbereitungen einer Informations- und Gedenkstätte für die im Holocaust ermordeten bukowinischen Juden müssen Archivrecherchen im Czernowitzer Oblastarchiv durchgeführt werden. Studierende der Geschichtswissenschaften und verwandter Fächer, die zum Thema der rumänischen Besatzung […]

Großzügige Geschenk

Liebe Besucher unserer Website, in den letzten Tagen erhielt das Museum ein großzügiges Geschenk: drei große Pappkisten, die bis oben hin mit interessanten Büchern gefüllt waren, stehen nun im Museum und warten darauf, in unsere Bibliothek aufgenommen zu werden. Es handelt sich dabei um ein Geschenk der Rose-Ausländer-Gesellschaft und ihres Vorsitzenden Helmut Braun – 72 […]

Unabhängigkeitstag Israels

Heute ist der Unabhängigkeitstag Israels. Das Czernowitzer Museum für jüdische Geschichte und Kultur der Bukowina gratuliert dem Staat Israel und all seinen Bürgern zu diesem Nationalfeiertag! Wir wünschen diesem wundervollen Land aufrichtig Frieden, Prosperität, Harmonie und Wohlergehen. Wir sind erfreut anzuerkennen, dass auch viele Bukowiner die Idee eines Jüdischen Staates in Erez Israel unterstützt haben. […]